Dialogfähige digitale Assistenten

Assistenzsysteme gibt es in verschiedensten Ausprägungen. Die einfachsten passiven Systeme beschränken sich auf Empfehlungen und Warnungen. Der Mensch kann diese beachten oder ignorieren. Komplexer sind digitale Assistenten, die Dialoge führen. Am einfachsten zu entwickeln, aber alles andere als trivial, sind digitale Assistenten, welche den Dialog kontrollieren. Der Assistent fragt, der Mensch antwortet. Dabei besteht die Möglichkeit, die Fragen von vorhergehenden Antworten abhängig zu machen. Anspruchsvoller sind Assistenten, welche den Benutzer aus einem sogenannten Anomalous State of Knowledge (ASK) herauszuführen.

Das Konzept des Anomalous State of Knowledge (ASK) wurde anfangs 80er Jahre entwickelt [1], als man die Beziehung zwischen Informationsbedürfnis eines Benutzers und Anfragen an eine Suchmaschine studierte. Das scheint etwas lange her zu sein, ist aber immer noch aktuell. Juristen suchen Bundesgerichtsentscheide, Compliance Officers suchen Informationen über potentielle Kunden. Wahrscheinlich sind sich die wenigsten bewusst, dass sie im Rahmen solcher Suchprozesse ihr Informationsbedürfnis entwickeln, um aus dem ASK herauszufinden. Digitale Assistenten, welche diesen Prozess unterstützen stehen ganz am Anfang ihrer Entwicklung. Erste Schritte werden beispielsweise durch SCAI dokumentiert [2].

 

Links:

[1] Belkin, N.J. "Anomalous states of knowledge as a basis for information retrieval" (PDF). The Canadian Journal of Information Science, 5, 1980, pages 133-143.

[2] Search-Oriented Conversational AI (SCAI) Workshops

 

Totalrevision Datenschutzgesetz

Der Vorentwurf des totalrevidierten Datenschutzgesetzes befindet sich derzeit in der Vernehmlassung. Er bezweckt die Stärkung des Datenschutzes durch erhöhte Transparenz bei der Datenbearbeitung und mehr Kontrollmöglichkeiten der betroffenen Personen. Griffige Sanktionen und Handlungspflichten der verantwortlichen Personen sollen dabei die korrekte Umsetzung gewährleisten.

Links: Entwurf, Bericht

Eurospider Information Technology AG
Schaffhauserstrasse 18
8006 Zürich

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen